Öltankentsorgung

Entsorgung von Kunststofftanks

Liter Gesamtvolumen Preis
Bis 3.000 L     420,00 Euro
Bis 4.000 L     535,00 Euro
Bis 5.000 L     630,00 Euro
Bis 6.000 L     690,00 Euro
Bis 7.000 L     730,00 Euro
Bis 8.000 L     780,00 Euro
Bis 9.000 L     950,00 Euro
Bis 10.000 L   995,00 Euro

Entsorgung von Stahltanks

Liter Gesamtvolumen Preis
Bis 3.000 L     549,00 Euro
Bis 4.000 L     645,00 Euro
Bis 5.000 L     710,00 Euro
Bis 6.000 L     790,00 Euro
Bis 7.000 L     860,00 Euro
Bis 8.000 L     995,00 Euro
Bis 9.000 L   1300,00 Euro
Bis 10.000 L  1450,00 Euro

Preise

Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

Für weitere Informationen rufen Sie uns doch einfach unverbindlich an unter der kostenfreien Servicenummer 0800 455 455 2




Öltankentsorgung deutschlandweit

Ihre neue Heizungsanlage wird bereits installiert, es befinden sich aber immer noch die alten Öltanks in ihrem Keller? Für die sachgerechte Öltankentsorgung in besteht die gesetzliche Vorschrift zur Fachbetriebspflicht. Alte Öltanks stellen für Natur und Umwelt ein hohes Risiko dar. Schon aus diesem Grund sollten bei der Öltankentsorgung keine Experimente gemacht werden. Mit einem zertifizierten Betrieb gehen sie als Hausbesitzer auf Nummer sicher. Für ihre alte Tankanlage garantieren wir Ihnen die fach- und sachgerechte Demontage und Entsorgung. Dazu halten wir für Sie ein All-Inklusiv-Angebot bereit, das weder versteckte noch variable Kosten enthält. Am besten fordern Sie gleich jetzt und hier ein unverbindliches Angebot an!

Öltankentsorgung nach gesetzlichen Vorgaben

Die Welt in der wir leben, muss einiges verkraften und letztlich ist es so, dass wir nur diese eine Erde haben. Da nützt es auch nichts, mit dem Finger auf andere zu zeigen. Das Beste ist es, mit eigenem Beispiel voranzugehen. In Deutschland hat hierzu der Gesetzgeber entsprechende Grundlagen geschaffen, die eine Rahmenvorgabe zur Entsorgung umweltgefährdender Stoffe darstellen. Dazu zählt unter anderem das Wasserhaushaltsgesetz (WHG), in dem festgeschrieben ist, dass die Öltankentsorgung bei der Modernisierung von Heizungsanlagen durch einen zertifizierten und geprüften Fachbetrieb zu erfolgen hat. Nur durch Unternehmen, die regelmäßig überprüft werden, ist es gewährleistet, das den Verordnungen Rechnung getragen wird. In Bezug auf die Erzeugung von Wärmeenergie wurden in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Heizöl ist nach wie vor einer der wichtigsten Energieträger auf dieser Welt. Aber inzwischen haben sich ebenso andere Formen der Energiegewinnung ihren Platz erobert, die wesentlich weniger oder überhaupt nicht in den natürlichen Kreislauf eingreifen beziehungsweise das Gleichgewicht in der Natur verändern. Heizöl als Derivat aus Mineralöl ist und bleibt ein hoch umweltgefährdender Stoff. Gerade unser Trinkwasser ist davon stark bedroht. In einem Land wie Deutschland mit einer sehr hohen Besiedelungsdichte und einer enorm komplexen Infrastruktur befinden sich riesige Mengen an Mineralölen im Umlauf. Ohne entsprechende Gesetze zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen wie Heizöl würde die Qualität unseres Trinkwassers in kurzer Zeit einen absolut nicht wünschenswerten Standard erreichen. Dementsprechend finden sich im WHG die „Verordnungen über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen", in denen auch die Öltankentsorgung beziehungsweise die Reststoffentsorgung nur durch zugelassene Betriebe vorgegeben ist. Wir über Uns Wir sind täglich im gesamten Bundesgebiet unterwegs, um die fachgerechte Demontage alter Tankanlagen vorzunehmen. Es ist uns wichtig, ihre Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten und genauso schnell und zuverlässig den Auftrag in Angriff zu nehmen. Dazu gehört eine individuelle Beratung genauso wie die kundenorientierte Terminplanung. Zu einer unkomplizierten und sicheren Öltankentsorgung gehört bei uns ebenso eine Kostenkalkulation und Abrechnung, die für Sie als Kunde keine Überraschungen enthält. Alle entstehenden Kosten beziehungsweise Zusatzkosten werden vor Beginn der Maßnahmen erklärt und aufgeführt. Zur Zufriedenheit unserer Kunden ist es uns wichtig, verständliche und nachvollziehbare Rechnungen zu erstellen, die von Ihnen als unserem Auftraggeber verstanden werden, ohne dazu einen Fachanwalt zu benötigen.

Qualifikationen und Zertifizierungen

Entsprechend den gesetzlichen Verordnungen des WHG ist unser Fachbetrieb zur Reinigung und Demontage von Lagertanks in unterschiedlichen Bauformen und Werkstoffen für Heizöl EL vom TÜV Nord geprüft und entsprechend zertifiziert worden. Durch einen mit dem TÜV Nord abgeschlossenen Überwachungsvertrag erfolgen in regelmäßigen Intervallen erneute Kontrollen, die den hohen Qualitätsstandard unseres Betriebes gewährleisten und dokumentieren. Fachkunde und Erfahrung sind das große Potenzial, mit dem wir uns auszeichnen und das wir unserer langjährigen Stammbelegschaft zu verdanken haben. Dieser Erfahrungsschatz wird durch regelmäßige interne und externe Lehrgänge erweitert, sodass das fachliche Wissen unserer Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand ist. Dazu gehört Material- und Stoffkunde genauso wie neue Verfahren, Mittel und Werkzeuge. Ebenso gehören unter anderem verschiedene Lehrgänge der DEKRA Akademie GmbH dazu, an denen die Monteure teilnehmen genauso wie unsere Fahrer bei Informationsveranstaltungen der IHK Nordrhein Westfalen über Verhaltensregeln und Risiken im Umgang mit Gefahrgut geschult werden. Zusätzlich zur Schulung und Prüfung zur Erlangung des ADR-Scheines für die Beförderung von Gefahrgütern im öffentlichen Verkehr. Zufriedene Mitarbeiter sind letztlich gute Mitarbeiter, die wiederum gute Arbeit abliefern, wovon Sie als Kunde und wir als Unternehmen sowie nicht zuletzt die Natur nur profitieren kann.

Die Öltankentsorgung im Detail

Im Vorfeld der Arbeiten zur Öltankentsorgung werden zunächst die Räumlichkeiten gesichtet und die Reihenfolge sowie die Arbeitswege, soweit möglich, festgelegt. Dabei ist es uns wichtig, alle Arbeitsgänge so effizient und sauber zu gestalten, wie es nur möglich ist. Der erste Arbeitsschritt ist die vollständige Entleerung des Öltanks mittels Pumpen, die stark genug sind, den am Boden befindlichen Ölschlamm aufzunehmen. Nach der Verbringung des Öls in sichere Transportbehälter erfolgt die Innen- und Außenreinigung des Tanks, um auch anhaftende Restöle zu entsorgen. Erst dann beginnt das zerlegen der Behälter. Dazu wenden wir ein Kaltschneideverfahren an. Diese Technik, auf die wir uns im Laufe der Jahre spezialisierten, zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass keine gefährlichen Dämpfe entstehen und genauso unangenehme Gerüche unterbleiben. Im Kaltschneideverfahren kommt weder eine offene Flamme zur Anwendung noch entsteht in irgendeiner Weise Funkenbildung. So ist die Gefahr von Bränden oder Explosionen auf ein Minimum reduziert. Der Tank wird in einzelne Teile zerlegt, die sich einfach und ohne Beschädigung von Wänden, Böden oder Inventar nach Außen transportieren lassen.

Preise für die Öltankentsorgung

Öltankentsorgung und Tankdemontage erfolgen bei uns im gesamten Bundesgebiet zum Festpreis. Die Preisgestaltung zur Öltankentsorgung richtet sich dabei nach dem Gesamtvolumen und dem Material der jeweiligen Tankanlage, wobei dies unabhängig vom Restölbestand oder anderen Inhalten der Behältnisse ist. Für Kunststoff-Tankanlagen veranschlagen wir zwischen 420,00 Euro netto und 995,00 Euro netto. Tankanlagen aus Glasfaserkunststoff werden für 484,50 Euro netto bis 1222,50 Euro netto berechnet. Der Festpreis für die Entsorgung einer Stahl-Tankanlage beträgt zwischen 549,00 Euro netto und 1450,00 Euro netto.

Die Material- und Reststoffentsorgung

Als zugelassener Betrieb für die Öltankentsorgung sowie von wassergefährdenden Reststoffen und Abfällen werden wir bei Entsorgungsunternehmen unter einer Erzeugernummer geführt. Alle von uns zur Entsorgung an die Spezialbetriebe abgegebenen Stoffe wie Schlamm, Schlacke, Kunststoffe, Stahl oder Restöl werden bei Anlieferung gewogen und protokolliert. Der anschließend an uns beziehungsweise unsere Fahrer ausgehändigte Wiegeschein enthält alle wichtigen Daten wie Ablieferungsdatum, Gewicht, Uhrzeit und natürlich die Art der Materialien und Stoffe. Durch das Verfahren der Erzeugernummer können alle zur Entsorgung anfallenden Materialien zurückverfolgt werden. So ist eine sachgerechte Entsorgung gewährleistet und die Öltankentsorgung mit der Ausstellung des Entsorgungsnachweises an Sie als Kunde abgeschlossen.

Impressum

NC Services GmbH
Henkenbergstraße 50
44797 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0800 455 455 2
Faxnummer:0800 455 455 2
Mail: info@oeltankentsorgung-deutschlandweit.de
HRB 14654
Amtsgericht Bochum







Bochum Berlin Hamburg Köln Dortmund Oberhausen München Braunschweig Bonn Bielefeld Bottrop Essen Frankfurt Hannover Leipzig Velbert Wuppertal Düsseldorf Duisburg Bremen Herne Dresden